Einfache Bestellung mit AlcomOnline

Warum empfehlen wir Ihnen AlcomOnline Bestellprogramm zu verwenden?

  • einfacher Bestellvorgang auch außerhalb unserer Betriebszeit, 24 Stunden am Tag
  • Übersicht über bereits aufgegebene Bestellungen
  • automatische Dickenberechnung
  • Vergleich verschiedener Glasarten nach der Dicke und dem Gewicht
  • Lux-Dünnung Vorschau
  • mit der Verbindung des Tracers kann die Bestellung inklusive Glasform aufgegeben werden 
  • mit der Fernformrandung Option bestellen Sie auf beliebige Form geschlifene Gläser, die Sie selbst einbauen können

Hinweise zur Installation und Software update von AlcomOnline und FAQ zum Gebrauch finden Sie im unteren Video.

AlcomOnline herunterladen

BENUTZERNAME UND PASSWORT anfrage












Wie installieren wir Alcomonline?

Die Videoanweisungen zur Installation der Software.

Wie aktualisieren wir die software?

Die Videoanweisungen zum Aktualisieren der AlcomOnline.

HINWEISE ZUR ALCOMONLINE INSTALLATION

1. Klicken Sie bitte auf den Link AlcomOnlineSetup (.exe 44 MB) um die Installation File herunterzuladen. Einige Internet Browser oder Betriebssysteme könnten Sie über die Sicherheit der zu runterladenden Datei warnen. Die Software ist volkommen ungefährlich daher können Sie die Herunterladung der Datei bestätigen. 
Führen Sie die AlcomOnlineSetup20160218.exe Datei aus, Ja/Yes, Weiter/Next, Ich akzeptiere/Accept, Weiter/Next, Zielordner/Destination folder C:LensOrder, Installieren/Install.

AlcomOnline herunterladen

2. Starten Sie bitte das AlcomOnline Programm von Ihrem Desktop und klicken Sie auf OK. Wenn Sie beim Gebrauch Hilfe benötigenklicken Sie auf den Menüpunkt Hilfe, anschließend Fernwartung, und danach bestätigen Sie mit Ja.  Der Kundenservice von Alcom-Optik wird eine Fernwartungs-Verbindung zu Ihrem Computer herstellen und sicherstellen, daß Ihre Einstellungen auch korrekt sind und Ihnen dabei weiterhelfen, wie Sie das Programm verwenden können.

3. Klicken auf der Menüleiste auf Extras und dann auf Einstellungen und geben dort Ihre Daten ein:
Allgemein unter diesem Menüpunkt finden Sie die Druckereinstellungen und wählen dort Ihren angeschlossen Drucker aus. Die Größe des Ausdrucks wird unter Formvergrössungsfaktor so eingestellt, daß die reale Größe der Gläser auf dem Ausdruck sichtbar wird.

Kundendaten: geben Sie hier bitte Ihre Firmendaten ein
Kundennummer: die Kundennummer erhalten Sie zusammen mit dem Passwort per E-mail von Alcom zugeschickt*
– Kundengruppe und Filialnummer sind nur dann relevant, wenn es sich um mehrere Filialen handelt

Name des GeschäftesStraße Ort, Postleitzahl

Passwort* erhalten Sie per Email von Alcom per Email zugeschickt*

* Bitte fordern Sie Ihre Kundennummer und Ihr Passwort auf order@alcom.info an.

Speichern Sie bitte die eingegeben Daten.

AKTUALISIERUNG DER SOFTWARE UND PRODUKTDATEN

Aktualisierung der Software und Produktdaten erfolgt automatisch jedes mal Sie diese neu Starten.

Für manuelle Aktualisierung gehen Sie bitte auf Extras-Produktdaten Update online:

Für manuelle Aktualisierung gehen Sie bitte auf Extras-Programm Update online:

Nun ist die Software installiert.

VERWENDUNG DES PROGRAMMS

1. Alle Ihre Aufträge finden Sie auf Ihrem Startbildschirm. Hier sehen Sie den aktuellen Status Ihrer Aufträge.  Für einen neuen Auftrag, klicken Sie auf Schaltfläche “Neu” (rechte Menüleiste oben)

2. Wählen Sie den Typ der Bestellung aus:

Standard – Glasbestellung ohne den Formrandungs-Service zu nutzen,
Formranden –  Glasbestellung inkl. Fernformrandung,
Verglasen – Glasbestellung inkl. Formrandung und Einbau der Gläser bei Alcom-Optik in die von dem Kunden bereitgestellte Brillenfassung,
– Brillen – Komplette Brillen (Fassung und eingebaute Glaser) bei Alcom-Optik bestellen).

 

NEU: Die Filter auf der linken Seite ermöglichen Ihnen den Brechungsindex (1.50 – 1.74), Farbe (Farblos/Farbig, Fotochromic, Polarising, Fotopolar) und den typ Gläser (progressive, mulifocal, single vision) zu wählen.

3. Geben Sie anschließend die Kunden-Parameter ein (Sph. Cyl. Achse, Add, Prismen, PD, Höhe). Mehr über die korrekte Messung der Höhe:

4. Wählen Sie den Glastyp aus, Farbe, zusätzliche Vergütung, wie eine Entspiegelung und eine Hartbeschichtung. Die Produkt Codes für das Färben und für zusätzliche Vergütungen sind abhängig vom Glastyp, so ist z.B die Färbung derTransitions selbsttönnenden Gläsern nicht möglich.

5. Wählen Sie den Durchmesser der Gläser, (abweichende Durchmesser), die gewünschte Glasdicke am Rand und in der Mitte und die Basiskurve aus.

6. Geben Sie die Referenznummer Ihrer Bestellung und eventuelle zusätzliche Hinweise in das Bemerkung Feld ein.

7. Klicken Sie auf Individual (rechte Menüleiste), um zusätzliche Parameter einzugeben:
– Hornhautscheitelabstand (standard 14mm, optional 0 – 30mm),
– Fassungsvorneigung (standard Gelitsicht 9°, Einstärken 7°, optional 0° – 25°),
– Leseabstand (standard 40cm, optional 20 – 60cm),
– Fassungsscheibenwinkel – Wölbung der Gläser (mehr darüber auf der Zentrierkarte, wie der Winkel der horizontalen Wölbung einer Fassung zu messen ist) (standard 5°, optional 0° – 21°)
– Inset (nasale Verschiebung der Nahzone in Bezug  auf die Fernzone) (standard 2.5mm, optional 0 – 6mm)
– Progressionslänge (Einschleifhöhe),
Lentikular-Durchmesser (Durchmesser des Sichtfeldes)
– Lentikular Code, Reduktion der Randdicke bei den Gläsern (_LP für negative und _LPES für positive Dioptrien)
– Initialengravur (halbsichtbare Gravuren).
– Degression – Reduktion fur Nahkomfort Reader Gläser(0.50 – 2.25D).

Klicken Sie auf Speichern.

8. Wenn Sie einen Tracer angeschlossen haben, klicken Sie auf die Registerkarte Formdaten oben rechts neben der Gläser Registerkarte. Klicken auf die Schaltfläche Form erfassen und die Daten vom Fassungsrahmen werden vom Tracer ins System übertragen. Wählen Sie Fassungstyp, Facettenlage, Rillbreite und Rilltiefe, Basiskurve und Wölbung des Fassungsrahmens aus.

9. Statt manuellen Eingabe (z.B. Durchmesser der Gläser oder Herunterladung der Daten vom Tracer) können Sie eine der Standardfassungen nur durch einen Klick auf der Registrierkarte Fassungen auswählen und dort die gewünschte Fassungsdaten abruffen. Die Abmessungen des Okulars können durch Klicken auf die Form-Änderung geändert werden.

10. Sie haben auch die Möglichkeit die Fassung aus der Fassungstabelle auszuwählen. Alle Parameter der vorgelelgten Fassungen, einschließlich der Gläserdicken, die erforderlich sind, wurden bereits im System hinterlegt. Bestätigen Sie die ausgewählte Fassungen, indem sie auf Form laden klicken.

 

11. Wenn Sie die Glasdicke der Gläser berechnen möchten, klicken Sie auf die Registerkarte Kalkulation oder Formdaten und anschließend auf Glas berechnen und lassen die Gläserdicken kalkulieren.
Indem Sie auf ein Vergleichsglas drücken, können Sie einen anderen Glastyp für einen Glasdicken-Vergleich auswählen.

Klicken Sie auf Glas berechnen, um die Gläser kalkulieren zu lassen. Die Berechnung der Glasdicke und der Basiskurvenkrümmung wird in 10 bis 20 Sekunden erfolgt sein. Der gleiche Server, der Ihre Gläser in der AlcomOnline Software optimiert, wird auch bei der Kalkulation der Alcom-Optik Gläser in der Produktion verwendet, so wird die Gläserdicke sehr präzise kalkuliert und weicht nur max. um 0,1 mm ab! 

Auf der Registerkarte Berechnung sind einige grundlegende Informationen über die Berechnung der Gläser zu finden:

Die Geometrie Registrierkarte beinhaltet die Darstellung von Gläserdicken, Daten der Gläserdicken, Daten über die wichtigsten Parameter der Gläser und das Gewicht.

Bei unterschiedlichen Dioptrie-Werten haben Sie die Möglichkeit die Dicken der Gläser auszugleichen. Schätzen Sie die Mindestdicke des dünneren Glases (Minimale Randdicke). Klicken Sie auf Ausgang und in geben Sie in dem Feld Minimale Randdicke in dem Abteil Gläser diese ein.

12. Klicken Sie auf  Speichern, um den Auftrag abzuspeichern. Sie können jetzt einen neuen Auftrag eingeben.  Wenn Sie auf Exit klicken, werden Sie automatisch auf die Startseite mit der AlcomOnline Auftragsliste weitergeleitet.

In der Auftragsliste sehen Sie alle Aufträge mit dem aktuellen Status (Status Vorbereitet). Durch Markieren des Auftrages und anschließendem Klicken auf Bearbeiten, kann der Auftrag abgeändert werden. Wenn Sie Ihren Auftrag behalten und nur den Status ändern möchten, dann markieren Sie den Auftrag mit der linken Maustaste auf der Maus, dann die rechte Maustaste klicken, um das Fenster zu öffnen, und um den Status  ändern (Status ändern) können.
Wenn Sie dann zum Schluß auf Senden drücken, wird Ihr Auftrag direkt an Alcom-Optik geschickt. Änderungen sind noch innerhalb von 30 Minuten möglich, nachdem Sie den Auftrag abgeschickt haben. Alle Auftragsänderungen müssen telefonisch über das Service-Center erfolgen, um den Auftrag abzuändern oder ihn zu stornieren

 

TRACER-TREIBER

Einstellungen werden von dem Alcom-Team dürchgeführt.

Prolific U232A Aten UC232
UNTERSTÜTZUNG

Alcom-Optik berät Sie gerne, wie Sie die  AlcomOnline Software verwenden können. Benötigen Sie Hilfe, klicken Sie auf HilfeFernwartungund  der Kundenservice von Alcom-Optik wird eine Fernwartungs-Verbindung zu Ihrem Computer herstellen und sicherstellen, daß Ihre Einstellungen auch korrekt sind und Ihnen dabei weiterhelfen, wie Sie die AlcomOnline Software nutzen können!